Es ist kurz vor Weihnachten. Viele Schüler*innen und Professor*innen sind schon heimgefahren oder bereiten gerade ihre Abreise vor. Für jene, die in den Ferien in der Schule bleiben, organisiert die Schulleitung ein Weihnachtsfest.

Wie verbringst Du Deine vorlesungsfreie Zeit? Hast Du ein Date oder bereitest Du lieber Deine Schulaufgaben für das nächste Jahr vor? Bist Du auf der Spur eines Rätsels oder willst Du lieber so viel von der weihnachtlichen Stimmung wie möglich erleben?

Die WSZH „Weihnachten in der Zauberschule“ soll ein liebliches, kitschiges Spiel werden. Herzerwärmend vorweihnachtlich. Wir spielen zwar in den Ferien, die Professor*innen werden aber trotzdem weihnachtlich angehauchten Unterricht geben.

Lass Dir alle Klischees einfallen, die Du rund um Weihnachten liebst. Wir möchten, das Spielwochende mit all dem füllen, was glücklich macht.

Das Spiel findet in etwa einem Monat, vom 19.12.2020 – 22.12.2020, auf der Burg Wildegg bei Sittendorf statt.

Bis zwei Wochen vor dem Spiel können Plot- und Charakterideen für das Weihnachtsspiel an die Schulleitung gemailt (spielleitung(at)holo-con.at) werden.
Falls Du schon in der Datenbank registriert bist, kannst Du dich direkt dort anmelden. Ansonsten findest Du HIER das Anmeldeformular – trage Dich und Deinen Charakter bitte nach der Anmeldung in der Datenbank ein, damit wir Deine Stammdaten aufnehmen können. Außerdem findest Du dort weitere wichtige Dokumente rund um die WSZH.

Deine Teilnahme gilt als verbindlich nach Überweisung der Teilnahmegebühr von 145€ auf folgendes Konto:

Verwendungszweck: WSZH-Weihnachten und REALER NAME

Kontoinhaber: Sabine Simmet

IBAN: AT572021621642975300

BIC: SPHBAT21

Bei Fragen wende Dich per E – Mail an die Schulleitung oder schau im Forum nach. Du kannst auch auf Facebook mit anderen Spieler*innen in Kontakt treten und Dich verknüpfen. Kontakte zu Deinem Haus findest Du hier.

Anreise Donnerstagabend (19.12.2020).
Kennenlernen, gemeinsames Aufbauen, Dekorieren und letzte Charakterabsprachen.
Du schläfst als Muggel ein und wachst als Zauber/Hexe auf.
Abreise Sonntag (22.12.2020) nach gemeinsamen Frühstück, Aufräumen und endlosem Knuddeln.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Berechtigung zur Teilnahme erfolgt ausnahmslos nach Zahlungseingang.

Der/Die Teilnehmer*innen verzichtet auf alle Rechtsansprüche gegenüber dem Organisator bzw. Dritten und bestätigt, dass er physisch und psychisch gesund ist und vorliegenden Haftungsausschluss verstanden hat. Jede*r Teilnehmer*innen haftet persönlich für von ihm verursachte Personen- oder Sachschäden. Für ausreichend Versicherungsschutz hat jede*r Teilnehmer*innen selbst zu sorgen. Verein Holo-Con Austria behält sich das Recht vor, eine Anmeldung ohne Angaben von Gründen abzuweisen. Ebenso haben die Organisatoren des LARPs das Recht, eine*n Teilnehmer*in, der durch sein Verhalten eine Gefahr für sich oder andere, oder den Veranstaltungsort darstellt, ohne Verwarnung des Geländes zu verweisen. Für diesen Fall wird der Unkostenbeitrag gutgeschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.